fbpx

Polyurethan-Beschichtung

Der Golfclub am Donnersberg erfreut sich seit vielen Jahren einer großen Resonanz. Entsprechend hoch frequentiert sind auch Clubhaus und Gastronomie.

Der in vielen Bereichen verlegte Kautschukboden wird nicht zuletzt durch die Spikes der Golfschuhe extrem belastet. Mit einer herkömmlichen Grundreinigung und Pflege war den Laufspuren und Verschmutzungen nach all den Jahren nicht mehr Herr zu werden. Nach zahlreichen Überlegungen den Boden auszutauschen, entschieden sich die Verantwortlichen aufgrund des besseren Preis-Leistungsverhältnisses für eine Bodensanierung mit Polyurethan-Vergütung.

Die PU-Vergütung ist eine Oberflächen-Versiegelung für elastische Bodenbeläge, im Falle des Golfclub am Donnersberg ein Kautschukboden. Der Boden wird nach einer intensiven Grundreinigung durch das aufbringen einer speziellen Polyurethan-Schicht neu versiegelt. Hierbei können vor dem trocknen und aushärten noch Effekte, oder gar Ornamente in die Oberfläche eingebracht werden. Hier entschied sich der GC Donnersberg für das 'Chippen', um möglichst nah an die bisherige, gesprenkelte Optik heran zu kommen.

Die PU-Vergütung erhöht die Verschleißfestigkeit der Oberfläche, macht sie chemikalienbeständig und gegen Schmutz (wie z.B. Absatzstriche) resistent. Weiterhin verringert sie die Reinigungs- und Pflegezeiten des Bodenbelags.

Vorher

Grundreinigung

 PU Vergütung

 Nachher

Kommentare sind deaktiviert