Kategorie Archive: @Work

Arbeitsbeispiele und Leistungen

Maschinell reinigen, wo es früher nicht ging

Nach iPhone und iPad kommt nun der i-Mop bei uns zum Einsatz!

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Reinigungsautomaten mit der Beweglichkeit eines Wischmops. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Reinigungsautomaten den Sie mit einer Hand über eine Treppe tragen können. Stellen Sie sich vor, Sie können mit einem Reinigungsautomaten unter Tischen, Stühlen und Theken reinigen. Stellen Sie sich einen Reinigungsautomaten vor, der gefühlt über dem Boden schwebt. Das ist der i-Mop!

Scheuersaugautomaten oder Flachwischmop? Beides!

Der patentierte i-Mop vereint die beiden meistgebrauchten Bodenreinigungssysteme auf einzigartige Weise. Die Flexibilität, Leichtigkeit und Barrierefreiheit des Flachwischmops wird vereint mit der Flächenleistung und der Reinigungsqualität eines professionellen Scheuersaugautomaten. Die Reinigungsqualität wird erheblich erhöht!

Maschinell reinigen, wo es früher nicht ging!

Mit professionellen Reinigungsautomaten stellen schon die kleinsten baulichen  Gegebenheiten unüberwindbare Hindernisse dar. Ein paar Treppenstufen, Tische, Stühle oder die enge Bauart der Toiletten können bisher ehrlicherweise nur manuell effizient gereinigt werden. Das ändert sich mit dem i-Mop. Mit ca. 20 kg Gewicht kann er sogar von einem weniger kräftigen Mitarbeiter über eine Treppe getragen werden. Unter Tischen und Stühlen, und um Säulen, an Kanten und in Ecken kann einfach gereinigt werden. 

Reinigungsmaschine? Reinigungssystem!

Der i-Mop alleine ist eine hervorragende Lösung für kleine bis mittlere Objekte. Aber ebenso in großen Objekten kann der i-Mop gegenüber konventionellen Reinigungsautomaten erhebliche Produktivitätssprünge machen. Möglich wird das durch das i-Mop Reinigungssystem, das den i-Mop mit Wechseltanks und Akkus in den Reinigungsfahrwagen integriert. Durch das schnelle Wechselsystem wird der neue gefüllte Tank im Handumdrehen gegen den alten leeren Tank gewechselt. Das Schmutzwasser wird in den integrierten Behälter gefüllt Ein Frischwassertank ist für gut 250 – 500 m² gut. Frisch aufgeladene Li-Io Akkus haben natürlich auch Platz auf dem i-Mop Reinigungswagen, für 1, 2, 3 oder 4 Stunden Reinigungszeit!

Lass das mal den Profi machen …

Heute möchten wir gar nicht viele Worte über unsere Arbeit im Bereich der Bodensanierung verlieren. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Gerne reinigen und versiegeln wir auch Ihren Holz- oder Parkettboden. Das Ergebnis wird Sie begeistern!
Mehr lesen

HydroPower – das effizienteste Reinwassersystem aller Zeiten!

Leistung auf höchstem Niveau!

Ohne spezielle Reiniger ist eine Glasreinigung meist nur schwer möglich. Hinzu kommt die notwendige Ausrüstung wie Leitern, Hubarbeitsbühnen oder Steiger für Arbeiten in luftiger Höhe.

Dank der HydroPower Deionisierungs- und Teleskopstangensysteme wird der Aufwand einer Glasreinigung minimiert!

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer neuen Online-Broschüre

LASS DAS MAL DEN PROFI MACHEN …

denn Reinigung bringt Watt!

Auch wenn einige Hersteller behaupten, dass Photovoltaikanlagen selbstreinigend seien - das Gegenteil ist der Fall! Der durchschnittliche Ertragsverlust sämtlicher in Deutschland installierter Anlagen, liegt bei mehr als 8%. Es ist keine Seltenheit, dass sich bereits im ersten Jahr nach der Installation die Energieausbeute und somit der finanzielle Ertrag um bis zu 20% verringern!

Verschmutzungen durch Witterungs- und Umwelteinflüsse stören den Wirkungsgrad von Photovoltaikanlagen ganz empfindlich. Die in Wolken und Atmosphäre schwebenden Schmutz-, Staub- oder Ölpartikel werden bei Niederschlag mitgenommen und lagern sich auf den Solarmodulen ab. Zwar entfernt der Regen einen gewissen Teil der vorhandenen Verschmutzung, er trägt aber auch kontinuierlich neue Schmutzpartikel auf. In der Folge wird das Sonnenlicht teilweise durch die Schmutzschicht abgehalten und reflektiert. Die Effizienz der gesamten Anlage und Ihr Ertrag sinken merklich.

Bei einigen Anlagen funktioniert die Selbstreinigung durch Regen so gut, oder die Verschmutzung ist so gering, dass sie lediglich ca. alle zwei bis drei Jahre gereinigt werden sollten. Bei den weitaus meisten Anlagen hingegen, bedarf es mindestens einer 1x jährlichen Reinigung.

Wir bieten Lösungen den Energie-Ertrag Ihrer Anlage dauerhaften zu maximieren!

Sprechen Sie mit uns, wir steigern Ihren Solarertrag!